Minna no Nihongo

Fantastische Japanisch-Lehrbücher und wo sie zu finden sind: Basics für Einsteiger und Wiederholer

Es gibt unzählige Lehrbücher, Webseiten und Apps, um Japanisch zu lernen. Ich habe im Laufe der Jahre schon die verschiedensten Materialien benutzt — und manche leider auch benutzen müssen. In dieser Serie möchte ich nun Materialien vorstellen, die ich sinnvoll finde und euch beim Lernen helfen können.

Womit fange ich am besten an? Natürlich mit dem ersten Lehrbuch, was ich gut fand und mich seit meinen ersten Schritten im Japanisch-Unterricht begleitet hat: Minna no Nihongo, Japanische Grundstufe I + II (皆の日本語初級 I+II).

1. Die Buchserie

Die Minna no Nihongo-Reihe besteht aus zwei Bänden und richtet sich an Anfänger (Band I) und fortgeschrittene Anfänger (Band II). Jeder Band besitzt ein Textbuch, ein Grammatik-/Vokabelbuch sowie ein Kanjibuch. Die Grammatik, Schriftzeichen (Kanji) und Vokabeln dieser Buchreihe gehören auf jeden Fall zur Basisausrüstung eines fleißigen Japanischlerners.

Ich habe Minna no Nihongo sowohl in Deutschland als auch in Japan an der Uni benutzt und denke, dass die Bücher im Vergleich zu vielen anderen Lehrbüchern eine gute Einführung ins Japanische sind. Meine japanische Sprachkurs-Lehrerin in Tokyo sagte über den Inhalt von Minna no Nihongo, dass man auf jeden Fall die behandelte Grammatik aller Bücher verstehen sollte, um ein gutes Grundgerüst für Japanisch zu haben. Falls ihr die Grammatik perfekt beherrscht, kann man sich daher schon gut unterhalten — vorausgesetzt man weiß auch die nötigen Vokabeln in der Situation. Aber Vokabeln kann man, nachdem man ein Grundvokabular aufgebaut hat, sowieso nach Bedarf und Interesse weiter lernen.

2. Pros und Cons

Für Anfänger ist Minna no Nihongo wegen seiner übersichtlichen Struktur und Kompaktheit zu empfehlen. Besonders das Grammatik/Vokabelbuch ist gelungen, da man schnell eine guten Überblick über neue Wörter und Grammatiken auf jeweils zwei Seiten pro Kapitel bekommt. Dabei wird die wichtigste Grammatik in den zwei Büchern nahezu komplett abgedeckt. Das Kanjibuch ist ebenfalls gut strukturiert und man lernt auf lockere Weise die ersten Schriftzeichen. Im ersten Kanjibuch lernt man 218 Kanji und im zweiten 312 der wichtigsten Schriftzeichen. Meine Empfehlung ist es, jede Woche eine oder zwei Lektionen zu lernen und regelmäßig zu wiederholen. Dann kann man schon nach kurzer Zeit einfaches Japanisch verstehen und sprechen.

Ein Kritikpunkt ist, dass das Textbuch zwar gute Lesetexte und eine Hör-CD besitzt, aber die Übungsaufgaben mit der Zeit etwas zu eintönig und einfach sind. Falls man die Grammatik und Vokabeln üben will, sollte man sich daher nicht nur auf das Textbuch verlassen, sondern weitere Materialien verwenden. Am besten ist es, wenn man mit einem Partner oder Lehrer das Gelernte trainieren kann. Dann macht das Lernen mehr Spaß und man kann schnelle erste sprachliche Erfolge feiern.

3. Vergleichen und Kaufen

Minna no Nihongo wird von vielen japanischen Sprachkursen in Deutschland und Japan benutzt. Das spricht dafür, dass diese Buchreihe das Lernen relativ leicht und effektiv macht. Aber am besten ist es, wenn ihr verschiedene Lehrbücher einmal anschaut und danach entscheidet, mit welchem ihr lernen möchtet. Lehrbücher sind leider immer unterschiedlich und nie günstig, weshalb es sich lohnt zu vergleichen. Falls möglich, kann man sich Lehrbücher auch bei einer Bücherei auszuleihen oder gebraucht kaufen.

4. Mein Geheimtipp beim Kauf

Ich habe noch einen Tipp für die unter euch, die über einen Kauf von Minna no Nihongo nachdenken. Es ist günstigster, die Bücher anstatt beim deutschem Amazon bei der japanischen Amazon-Webseite zu kaufen. Ich habe auf beiden Webseiten jeweils das Grammatikbuch I, das Kanjibuch I und das Textbuch I in den Warenkorb gelegt, um die Preise in Deutschland und Japan zu vergleichen:

Amazon.co.jp (19.04.20):

Preis für die drei Bücher beim  japanischen Amazon

Kosten für drei Bücher:

5834¥ Artikelkosten

+ 2409¥ Versand- und Zollkosten

= 7.793¥ = 66,62 €

Amazon.de (19.04.20):

Preis für die drei Bücher beim deutschen Amazon.

Kosten für drei Bücher:

84,18 € Artikelkosten

+ 9 € Versandkosten

= 93,18 €

Unterschied (19.04.20):

93,18 € – 66,62 € = 26,56 €

Der Vergleich der Gesamtkosten (Preise + Versand) ergibt, dass man knapp 27 Euro sparen kann, wenn man die Bücher in Japan bestellt und nach Deutschland liefern lässt. Hierbei ist zu beachten, dass man aus Japan nur die englischen oder japanischen Versionen der Bücher bestellen kann und nicht die deutschen Übersetzungen. Außerdem muss man ein bis zwei Wochen auf seine Bücher aus Japan warten. Wenn man die deutsche Übersetzung nicht braucht und auf seine Lehrmaterialien warten kann, dann lohnt es sich jedoch aus Japan zu bestellen!

Ich habe für manche Bücher nicht die deutsche oder englische Version gefunden. Beim Textbuch gibt es aber — soweit ich weiß — nur eine japanische Version, weil alles auf Japanisch ist. Das Kanjibuch hat auf jeden Fall eine englische und japanische Version, wobei die Sprache hierbei nicht so wichtig ist: Es gibt nur ein paar Übersetzungen einfacher japanischer Sätze. Es ist aber wichtig, dass ihr das Grammatik/Vokabelbuch auf deutsch oder englisch kauft, damit ihr die ganzen Vokabeln und Erklärungen leicht verstehen könnt.

5. Links zu den Büchern

Zum Schluss habe ich die Links zu allen gerade vorgestellten Büchern von Minna no Nihongo aufgelistet, damit ihr euch alle einmal genauer anschauen könnt.

Hier sind die Links vom japanischen Amazon:

Textbuch I (japanisch)*

Grammatik/Vokabelbuch I (englisch)*

Kanjibuch I (japanisch)*

Textbuch II (englisch)*

Grammatik/Vokabelbuch II (englisch)*

Kanjibuch II (englisch)*

Hier sind die Links vom deutschen Amazon:

Textbuch I (japanisch)*

Grammatik/Vokabelbuch I (deutsch)*

Kanjibuch I (englisch)*

Textbuch II (japanisch)*

Grammatik/Vokabelbuch II (deutsch)*

Kanjibuch II (japanisch)*

*Affiliate Links/Werbelinks: Falls du diesen Link anklickst und das Produkt kaufst, bekomme ich etwas Geld als Werbeprovision. Du kannst diesen Blog auf diese Weise ohne zusätzliche Kosten für dich unterstützen. Danke! Mehr

6. Habt ihr noch Tipps?

Habt ihr schon Erfahrungen mit Minna no Nihongo gemacht? Kennt ihr bessere Wege, um die Bücher günstig zu erwerben? Vielleicht kann man die Bücher auch billig bei Offline-Buchhändler kaufen? Wenn ihr etwas Interessantes wisst, hinterlasst doch bitte einen Kommentar.

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß beim Japanischlernen! 頑張ってね!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.