Bubble Economy Väter

Vaterbilder in Japan 2 – Es hätte so schön sein können…

Auf geht’s zum zweiten Teil der Beitragsreihe über “Vaterbilder in Japan”, in denen ich den Wandel der Vaterbilder in Japan von der Nachkriegszeit bis heute vorstelle. Der erste Beitrag handelte von den 50er- bis 70er-Jahren, in denen das Vaterbild stark vom Wirtschaftsboom und dem Aufkommen des sararīman, des japanischen Büroangestellten,…

Weiterlesen Vaterbilder in Japan 2 – Es hätte so schön sein können…
Väter in Japan

Vaterbilder in Japan 1 – von Stützpfeilern und Arbeitstieren

Was kommt euch in den Sinn, wenn ihr an japanische Väter denkt? Kennt ihr vielleicht echte oder zumindest welche aus japanischen Serien oder Anime? Ist der Vater zuhause oder eher arbeiten? Wer schiebt dort den Kinderwagen, sieht den Kindern im Park beim Spielen zu oder hilft bei den Schularbeiten? Machen…

Weiterlesen Vaterbilder in Japan 1 – von Stützpfeilern und Arbeitstieren
Glücklicher Drache

Der Glückliche Drache V – 23 unglückliche Fischerleben

Das Fischerboot “Glücklicher Drache V” (第五福龍丸, Daigo Fukuryū Maru) wurde 1947 in Wakayama, Japan gebaut. Erst als Bonito-Fischkutter und später als Tiefsee-Thunfisch-Fänger schipperte es mit seiner 23-köpfigen Besatzung auf der Suche nach großen Fängen durch die Weltmeere. Doch im Jahre 1954 sollte es auf seine letzte reguläre Fahrt gehen. Am…

Weiterlesen Der Glückliche Drache V – 23 unglückliche Fischerleben
Murakami Kaizoku Nojima

Murakami Kaizoku – legendäre japanische Piraten?

Glitzerndes Wasser, tödliche Strudel, die jedes Schiff verschlingen, Inseln soweit das Auge reicht, plündernde Piraten. “Karibik?” Falsch, ich rede von Japan. “Achso, du meinst One Piece, ne?” Nein, den Piraten-Anime meine ich auch nicht. Ich denke an ein Meer mit echten japanischen Piraten. Genauer gesagt, geht es aber um japanische…

Weiterlesen Murakami Kaizoku – legendäre japanische Piraten?
Snoopy Ice Sukiya Japan

Mein Auslandsaufenthalt in Japan 3 – Snoopy, Sightseeing, Sentō

Der dritte Teil über meine Anfänge in Japan. Wer die anderen Teile noch nicht kennt, kann vorher gerne Teil 1 und Teil 2 lesen. Im letzten Teil war ich in Tsunashima angekommen und stand vor meinem zukünftigen Hotel…… ähm ich meine Wohnheim. 1. Nicht alle Türen sind automatisch Ich trat…

Weiterlesen Mein Auslandsaufenthalt in Japan 3 – Snoopy, Sightseeing, Sentō